Loading...

Ausgabe 9

Neustart 2022: Ab jetzt vier spannende Ausgaben im Jahr

Hier ist sie nun – die erste von vier Ausgaben „Mein Schwarzwald“ des Jahres 2022. Und wieder ist unser Magazin voller spannender Themen, anrührender Fotos, Ausflugs- und Wandertipps, Rezepte und Veranstaltungstermine.

Künftig werden wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, alle drei Monate mitnehmen auf eine Reise durch den Schwarzwald, werden Ihnen die Geschichten erzählen, denen wir auf unseren Streifzügen begegnet sind.

In der aktuellen Ausgabe 9 erfahren Sie, warum die Deutsche Weinkönigin aus Durbach oft lieber Kostüm als Dirndl trägt, wie der Loipenmacher auf dem Kaltenbronn seine Lieblings-Langlaufstrecke spurt, wie eine Familie aus der Nähe von Karlsruhe zu Glückskeks-Bäckern wurde, warum an vielen Orten im Schwarzwald glühende Holzscheiben durch die Winternacht fliegen. Und wie die Katze Kléopatre zu ihrem tollen Leben in einem Baden-Badener Luxushotel kam.

Mein Date mit Aristocat

Unsere Geschichte handelt von Kléopatre. Die weiße Edelkatze führt seit vier Jahren im Grandhotel Brenners ein Luxusleben. Viele Nobelherbergen setzen auf schnurrende Botschafter. Mit ihrem souveränen Selbstbewusstsein, den leisen Pfoten und der Selbstverständlichkeit, mit der sie sich diskret zurückziehen, passen Katzen wunderbar in die edle Hotelatmosphäre.

2022-01-17T18:58:29+01:00Ausgabe 9|

„Breisgau“: Wie viel echtes Freiburg steckt im neuen TV-Krimi?

Die Freude an jenem Morgen im vergangenen Oktober war groß am Mainzer Lerchenberg. Grund war eine Einschaltquote vom Vorabend. 7,3 Millionen Zuschauer hatten im ZDF den Auftakt der neuen Krimi-Reihe „Breisgau“, die in Freiburg spielt, gesehen. Worum geht es in der neuen ZDF-Serie? Im Mittelpunkt von „Breisgau“: die Mordkommission Freiburg mit der gerade aus Rostock versetzten Kommissarin Tanja Wilken.

2022-01-17T18:57:55+01:00Ausgabe 9|
Nach oben